Plop

Fünfzehn der 38 Bilder des Films, den ich von Dezember bis Anfang Februar belichtet habe *… Woher nehmen die Leute nur immer die Idee, ich habe eine Vorliebe für eher morbide foto­grafische Themen?

* Nikon FM2, durchweg 1,4/50mm (pre-Ai-Typ, 70er Jahre), Rollei Retro 100 in R09 1:100 standentwickelt, Digitalkamera-Repros vom Negativ

2 Kommentare zu „Plop

  1. Sogar die Technik ist morbide ;-) Spaß bei Seite. Das ist eine tolle Serie – der Ameisenhaufen und das letzte mit dem mehrstufigen Baumstumpf gefallen mir am besten – aus dem Morbiden entsteht wieder Neues.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.