Ein letztes Kunstwochenende

Wer noch mal die eine oder andere Ausstellung im Rahmen von „Dörfer zeigen Kunst“ sehen möchte (zum Beispiel die in Behlendorf …), der hat noch am kommenden Wochenende Gelegenheit dazu, also am 10. und 11. August jeweils von 13 bis 18 Uhr. Das lohnt sich bereits für die Landschaft drumherum, für mich ist der Weg hin und zurück schon fast Urlaub – hier ein Blick von der Brücke über den Elbe-Lübeck-Kanal hinter Kühsen, einschließlich Falke am Himmel:

Und hier noch eine Gesamtansicht des vorigen Ausstellungs-Samstags – es waren durchaus Besucher da, aber bei gut 4,5 Stunden Belichtungszeit in der Lochkamera blieben die alle unsichtbar:

1 Kommentar zu „Ein letztes Kunstwochenende“

  1. Großartig! Bei der langen Belichtungszeit meint man noch erahnen zu können wo eine höhere Menschendichte war und dort das Echo ihrer Präsenz im Bild kaum wahrnehmbar Spuren doch hinterlassen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.