Mittelklasse-Nullnummer?

Alle paar Jahre schauen wir uns mal den ESC an, so auch gestern. Aber so öde war es noch nie – außer dem albanischen Beitrag, der zumindest a bisserl lokal­koloriert war, und dem Umstand, dass Codo, der Dritte (aus der Sternenmitte) noch lebt und heute offen­sichtlich viel zuviel Islandmoos raucht, ist mir musikalisch überhaupt nichts in Erinnerung geblieben. Zwei Dutzend Mal globali­sierter Konsenspop, da hätte nahezu jedes Lied aus jedem Land kommen können.

Einzig interessant fand ich am späteren Abend Folgendes: Wenn ich dieses Abstimmungs-System richtig verstanden habe, dann könnte das deutsche Synthetikduo seine ruhmreichen Zero Points im Publikums­votum durch einheitlich solide Mittelklasse-Wertungen eingefahren haben, oder? Im Extremfall würde man mit Platz elf in allen beteiligten Ländern eine Nullnummer landen, während vierzig Mal Platz 26 und eine Platzierung in den Top Ten für einen insgesamt besseren Rang reichen würden.

Das wirkt auf den ersten Blick nicht sonderlich fair, aber man könnte dem System zugute halten, dass es polarisierende gegenüber allzu gefälligen Beiträgen bevorzugt. Um so zu funktionieren, müsste es halt zunächst mal polarisierende Beiträge geben …

4 Kommentare zu „Mittelklasse-Nullnummer?“

  1. Ich hatte nur kurz reingeschaltet. Anscheinend haben die Licht- und Veranstaltungstechniker alles abgefackelt, was an Effekten gerade technisch möglich ist.

    Die Musik habe ich bei diesem optischen Overkill gar nicht wahrgenommen …

    1. Stimmt, das war bei ziemlich vielen Nummern so. Auch jede Menge Spielereien, bei denen man sich fragte, was davon eigentlich noch live ist und was Videoeinspielung. Na ja, ein bunter, lauter Klamauk halt. Aber ich erinnere mich ja auch noch an Nicole, gehöre also schon gar nicht mehr zur Zielgruppe :-)

  2. oder die gruppe ‚wind‘ – wer kennt die noch? (das war einer der wenigen grand prix die ich gesehen hab weil wir aus dem tal der ahnungslosen nach le gereist waren…)

    1. Ich erinnere mich, wenn auch nur aus dem Radio. Aber die gibt es, ich hab das grade nachgeschaut, sogar heute noch, wenn auch nicht mehr in der Urbesetzung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.