2 Kommentare zu „Wenn ich mal groß bin“

  1. Gefällt mir richtig gut. Vor allem am Bildschirm, wenn man nur den unscharfen Teil sieht und das Pfläzchen erst beim Runterscrollen entdeckt.

    Ich seh schon, demnächst liege ich im Garten auf dem Bauch mit der Kamera :-)

    1. Vor allem am Bildschirm, wenn man nur den unscharfen Teil sieht und das Pflänzchen erst beim Runterscrollen entdeckt.
      Ja, so hatte ich mir das vorgestellt :-) Normalerweise bin ich mit Hochformaten am Monitor genau deshalb nicht recht glücklich, aber wenn man den Effekt schon beim Fotografieren im Hinterkopf hat, lässt sich damit arbeiten …

      Froschperspektive finde ich generell überraschend oft lohnenswert, die Klamotten müssen halt schmutzig werden dürfen. (Siehe dazu auch diesen schönen Eintrag beim 53-Wochen-Projekt …)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.